Startseite

Sehr geehrte Damen und Herren!
Liebe Kolleginnen und Kollegen!

Im Namen der Österreichischen Gesellschaft für Radioonkologie, Radiobiologie und Medizinische Radiophysik dürfen wir Sie herzlich zur 39. ÖGRO-Jahrestagung nach Kärnten einladen, die von 14. bis 15. Oktober 2022 im Congress Center in Villach abgehalten werden wird.

Aktuell gehen wir davon aus, dass die Veranstaltung als Präsenzveranstaltung stattfinden kann.

Allerdings ist die Lage im Oktober 2022 nicht mit 100%iger Sicherheit abschätzbar. Für den Fall von Einschränkungen werden entsprechende Maßnahmen für eine Onlineergänzung geplant bzw. falls es weitere Einschränkungen gibt, kann auf eine Onlinevariante umgestellt werden.

Der Veranstaltungsort am idyllischen Drauufer bietet großzügig Raum für die Hauptveranstaltung sowie auch für den Workshop der Österreichischen Gesellschaft für Medizin Physik und das Symposium für RadiologietechnologInnen. Besonders erfreulich ist wiederum ein eigenes Programm der radioonkologischen Krankenpflege.

Zentral zwischen den Vortragssälen hat die Industrie ausreichend Ausstellungsmöglichkeiten – ein idealer Ort der Begegnung von Anwendern und Anbietern.

Eine Sitzung wird sich dem Zukunftsthema Artificial Intelligence und Big Data Management widmen. Die innovativen technischen Features und das unglaubliche digitale Potential der Rechner sowie modernste Algorithmen eröffnen uns Wege in eine innovative Zukunft. Wege die wir gemeinsam mit Firmen und Medizintechnik Anbietern beschreiten werden.

Ein Schwerpunkt wird sich mit der Erfassung und Therapie radiogener Spätnebenwirkungen und radioonkologischer Pflege befassen.

Dankenswerterweise werden einige Vorsitzende erstmalig die Patenschaft für Ihre Sitzung übernehmen und Thema sowie Beiträge gestalten.

Selbstverständlich sind freie Vorträge und eine Postersession vorgesehen – diese verleihen der Jahrestagung Vielfalt und spiegeln die Lebendigkeit unseres Sonderfaches wider. Ich bitte um viele Beiträge.

In der Fülle der Tätigkeitsbereiche und Subspezialisierung aller Berufsgruppen bleibt die Frage bestehen, was die Kernaufgaben von Medizin und Pflege sind – Vorträge über Ethik in der Medizin werden uns auf den Kongress einstimmen.

Der Donnerstag wird dem wichtigen Thema Strahlenschutz gewidmet sein. Die Novelle des Strahlenschutzgesetzes 2020 nehmen VertreterInnen der ÖGMP und die ÖGRO zum Anlass einen Tag der Aus- und Fortbildung zu gestalten, um allen Berufsgruppen die Möglichkeit zu bieten ihren gesetzlichen Fortbildungsauftrag zu erfüllen. Unsere Ärztinnen und Ärzte erhalten kompakt Ausbildungsinhalte im Rahmen der Facharztausbildung und können den theoretischen Teil der Ausbildung zum Strahlenschutzbeauftragen absolvieren.

Der radioonkologische Nachwuchs hat in einem YOUNG ÖGRO Seminar ein bewährtes Forum um sich fortzubilden, zu präsentieren und nicht zuletzt Netzwerke zu gründen.

Villach befindet sich knapp an der italienischen und slowenischen Grenze. Auch im Herbst ist das südländische Flair zwischen den Bergen spürbar. Ein Networking Event am Freitagabend bietet hoffentlich Gelegenheit, kulinarisch unterstützt, sich unser aller Präsenz zu erfreuen.


Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

Tage bis zur ÖGRO Jahrestagung